Mitmachen bei solawi²

Für ErzeugerInnen:

Wir möchten euch hier eine Plattform bieten, auf der ihr eure Erzeugnisse allen bestehenden Solawis anbieten könnt. Das bedeutet zunächst einiges an Planungsaufwand, das Resultat soll dann aber sein, dass ihr euren Betrieb in hoffentlich relativ kurzer Zeit auf das solidarische Wirtschaftsmodell umstellen könnt!

In naher Zukunft wird hier ein kleiner Leitfaden zur Projektumsetzung entstehen, um euch einen groben Eindruck dessen zu verschaffen, was alles zu bedenken ist. Da aber kein Hof, keine Betriebstruktur der anderen gleicht, bleiben die Lösungen am Ende individuell und müssen im persönlichen Austausch erarbeitet werden. Macht den Anfang und schreibt eine kurze Mail an mitmachen@solawihochzwei.de.

Für VerbraucherInnen:

Ihr könnt über den Bezug von Waren über solawi² direkt den Aufbau von solidarischen Initiativen unterstützen. Es ist nicht nötig, dass eure gesamte Solawi Abnehmer wird, vielmehr genügt es, wenn ihr genug Menschen in eurem Umfeld findet, die die Idee toll finden und euch helfen, die Mindestabnahmemenge aufzuessen! Werdet aktiv, sprecht miteinander – hier könnt ihr direkt die Zukunft mitgestalten!

In den jeweiligen Projekten ist am Ende des Exposees das entsprechende Kontaktadresse ggf. mit der Möglichkeit zur Newsletterbestellung hinterlegt. Bitte benutzt diese separat, auch wenn ihr mehrere Projekte unterstützen wollt, damit eure Daten direkt in den entsprechenden Verteilern hinterlegt sind! Wir nehmen dann persönlich Kontakt zu euch auf, um die Liefermodalitäten zu klären und offene Fragen zu beantworten. Wir freuen uns auf euch!

Für UnterstützerInnen:

Wenn ihr Ideen zur Verbesserung oder Erweiterung oder ganz handfeste Unterstützungsangebote habt, meldet euch unter support@solawihochzwei.de.